Gottesdienst mit David Jarsetz

Veranstalter

Liebenzeller Gemeinschaft

Sprecher

  • David Jarsetz
    David Jarsetz
    Missionar

    David und Anette Jarsetz: Von Papua-Neuguinea auf den Missionsberg

    David und Anette Jarsetz leiteten fünf Jahre lang das sozialmissionarische Projekt „Shape Life“ in Port Moresby, der Hauptstadt von Papua-Neuguinea. Dort gaben sie Kindern und Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten (Settlements) neue Hoffnung – mit Hausaufgabenhilfe, Kindertagen, Schulungen, Gottesdiensten. Ab Herbst übernehmen sie die Leitung der Studien- und Lebensgemeinschaft der Liebenzeller Mission auf dem Missionsberg in Bad Liebenzell. Wir haben ihnen drei Fragen gestellt.

    An welches Ereignis aus eurer Zeit in Papua-Neuguinea denkt Ihr besonders gerne zurück?
    Das ist wirklich schwer zu beantworten. Denn da gibt es zahlreiche. Wir denken z. B. an gelungene Kindertage zurück; an Kinder, bei denen die Programme positive Verhaltensveränderungen zeigten; an zahlreiche Mitarbeiter, die in ihrer Persönlichkeit, geistlichen Reife und Dienstmentalität enorm wuchsen; an Pastoren aus verschiedenen Denominationen, die über ihren eigenen Kirchenhorizont schauten, sich regelmäßig weiterbilden ließen und im brüderlichen Austausch miteinander standen; an Studenten, bei denen es zu geistlichen Erkenntnissen kam; an Gottesdienste/Konferenzen, in denen das Wort Gottes Herzen berührte, Zuhörer die Aussprache suchten und ihr Leben vor Gott und den Menschen wieder in Ordnung brachten; an abenteuerliche Busch- und Hinterlandstouren, die uns an unsere persönlichen Grenzen brachten und in denen wir Wunder erlebten.

    Wie geht es mit dem Projekt „Shape Life“ nun weiter?
    Unsere sieben einheimischen Teil- und Vollzeitmitarbeiter haben sich bereit erklärt, die verschiedenen Kinderprogramme weiterzuführen. Darüber freuen wir uns riesig. Wir unterstützen sie derzeit noch mit Materialien und ermutigen sie aus der Ferne. Im Juli werden wir sie vor Ort nochmals schulen und die zweite Dienstjahreshälfte mit ihnen zusammen vorbereiten. Ab 2017 werden dann die neuen Missionare Katharina und Sebastian Proß das sozial-missionarische Projekt weiterführen.

    Was könnt Ihr für eure neue Aufgabe als Leiter der Studien- und Lebensgemeinschaft aus eurer Zeit in Papua-Neuguinea lernen?
    In allem abhängig von Gott zu sein und sich im Umgang mit Menschen von seinem Geist leiten zu lassen. Man braucht Zeit für die Menschen und sollte die Beziehungen immer vor die Aufgabe stellen (getreu dem Motto: „Let others interrupt your way“ – „Lass andere deine Pläne unterbrechen“). Die innere Gelassenheit und Zuversicht, dass es „immer“ einen (Aus-)Weg gibt. Die Freude an jungen Menschen, sie in ihrer geistlichen und persönlichen Entwicklung zu fördern und zu fordern sowie sie in ihre geistliche Berufung hineinzuführen.

Ort

Gemeinschaftshaus
Brauhausstraße 30, 91717 Wassertrüdingen
Kategorie

Datum

Sonntag 23 Feb 2020

Uhrzeit

18:00

Gottesdienst mit Dave Jarsetz

Gottesdienst mit Dave Jarsetz

Kinderprogramm

Für die Kinder gibt es an diesem Sonntag während dem Gottesdienst ein extra Kinderprogramm.

Das Event ist beendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.